Bensheim: Zündler mit verbrannten Händen geschnappt

Nachdem ein Müll-Container am frühen Morgen in Bensheim in Flammen geraten war, konnte die Polizei nur wenige hundert Meter entfernt den mutmaßlichen Brandstifter schnappen. Ein 18-jähriger mit schweren Verbrennungen an den Händen gab nach Polizeiangaben Teile der Zündelei zu, er kam in eine Klinik. Der junge Mann soll am Container und an zwei Plexiglasplatten insgesamt rund 1000 Euro Schaden verursacht haben. Das Feuer wurde in der Nacht von einem Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes entdeckt. /nih