Berstraße/Rheinland-Pfalz: Nach monatelangen Ermittlungen Diebesbande überführt

Nach monatelangen Ermittlungen gelang es der Polizei an der Bergstraße eine osteuropäische mutmaßliche Diebesbande zu fassen. Nach Polizeiangaben sollen die drei Täter im Alter von 25 bis 27 Jahren im Raum Bergstraße seit dem Frühjahr in großem Stil Zigaretten aus Tankstellen und Automaten gestohlen und Spielautomaten aufgebrochen haben. Zwei der Täter wurden im pfälzischen Mörstadt auf frischer Tat ertappt, das dritte mutmaßliche Bandenmitglied fanden die Fahnder am Dienstag in der Wohnung seiner Freundin in Worms. Die Ermittler in Hessen und in Rheinland-Pfalz haben bislang 58 Taten erfasst, für die die Beschuldigten als Täter in Betracht kommen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mindestens 200.000 Euro. /nih