Billigheim-Ingenheim: Bankräuber erbeuten 100 000 Euro

Etwa 100 000 Euro Bargeld haben vier bewaffnete Täter bei einem Banküberfall in Billigheim-Ingenheim (Kreis Südliche Weinstraße) am Montag erbeutet.
Nach Polizeiangaben waren die Männer mit Gewehren und Handfeuerwaffen ausgerüstet und bedrohten einen Bankangestellten. Sie trugen Overalls und waren mit Sturmhauben maskiert. Nach dem Überfall flüchteten sie
wahrscheinlich zunächst in einem Kleinwagen mit französischem Kennzeichen. Dieses Auto setzten sie bei dem Ortsteil Mühlhofen in Brand, es brannte komplett aus. Zum weiteren Fluchtweg hatte die Polizei zunächst keine Erkenntnisse. (dpa/lrs)