Billigheim-Ingenheim: Probefahrt klassisch versaut

Dieses Auto wird ein 60-jähriger Mann aus Wörth am Rhein letztlich wohl eher nicht kaufen. Bei einer Probefahrt missachtete der Mann mit einem Skoda laut Polizei an einer Kreuzung in Billigheim-Ingenheim die Vorfahrt eines Renaultfahrers und verursachte einen Unfall. Am Probefahrzeug entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro, der Fahrer des Renault kann sich ebenfalls ein neues Auto suchen, es entstand Totalschaden. (mj)