Bobenheim-Roxheim: Quad-Unfall endet tödlich

Ein tödliches Ende nahm der Unfall eines Quad-Fahrers im pfälzischen Bobenheim-Roxheim. Die 47jährige Beifahrerin starb gestern abend an ihren schweren Kopfverletzungen. Wie die Polizei berichtet, hatte ihr Ehemann am Steuer aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und war gegen ein Brückengeländer geprallt. Dabei zog sich die Frau trotz eines Helmes schwerste Kopfverletzungen zu, auch der 49jährige Fahrer wurde verletzt. Sein Zustand sei aber stabil, so die Polizei. (mho)