Böhl-Iggelheim: Vermeitlicher Einbrecher nur Schaufesterpuppe

Ein Betrunkener auf Verbrecherjäger hat in Böhl-Iggelheim einen Polizeieinsatz ausgelöst. Ein Anwohner hatte in der Nacht zu Samstag die Beamten alarmiert, weil im Garten des Nachbarhauses jemand mit Taschenlampe herumlief. Die Polizisten stießen dort auf den 21-Jährigen, der nach einem Einbrecher auf dem Balkon des Anwesens ausschau hielt. Den wolle er festnehmen. Auf dem Balkon fanden die Polizisten aber nur eine Schaufensterpuppe. Der Bewohner des Hauses bestätigte, dass alles in Ordnung sei und niemand versucht habe, bei ihm einzubrechen. Der stark alkoholisierte 21-Jährige durfte danach wieder zurück zum Feiern in einer nahegelegenen Gaststätte, erklärte die Polizei.(mf)