Borkenkäfer unterwegs: Wälder im Rhein-Neckar-Kreis betroffen

Der Borkenkäfer macht erneut die Wälder im Rhein-Neckar-Kreis unsicher. Nach Informationen des Kreisforstamts sind vor allem Fichten von dem Befall des Parasiten betroffen. Forstmitarbeiter kontrollieren zur Zeit verstärkt Waldgebiete um entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Betroffene Bäume müssen sofort entrindet oder ganz aus dem Wald abgefahren werden. Aufgrund der anhaltenden Hitze haben sich Borkenkäfer in diesem Sommer besonders stark vermehrt. feh