Bruchsal – 56-Jähriger von Bahn erfasst und getötet

Ein 56 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Montag im Gleisbereich des Bruchsaler Bahnhofes von einer Stadtbahn erfasst und getötet worden. Nach den Ermittlungen des Kriminalkommissariats Bruchsal ist der Mann um 01.30 Uhr beim Anfahren des Zuges aus bislang unbekannten Gründen zwischen den Zug und den Bahnsteig geraten. Dabei trug er so schwere Verletzungen davon, dass eine hinzugerufene Notärztin nur noch seinen Tod feststellen konnte. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern derzeit noch an. (ots)