Bruchsal: Polizisten mit Schraubenzieher angegriffen

Ein Einbrecher hat in Bruchsal zwei Polizisten mit Schraubendrehern attackiert und verletzt. Der 31-Jährige war am Samstagabend in einem Industriegebiet in eine Bäckerei eingedrungen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntag mitteilten. Als eine Streife am Tatort hielt, wollte der Mann zunächst durch ein Fenster fliehen. Dann rannte er jedoch auf die Beamten zu und stach mit Schraubendrehern mehrfach auf sie ein, als sie versuchten, ihn zu überwältigen. Die beiden Polizisten erlitten Prellungen und Schnittwunden und mussten ärztlich versorgt werden. Der Einbrecher konnte entkommen, wurde jedoch kurze Zeit später in dem Industriegebiet gefasst. Auch seine Frau, die offenbar als Komplizin agierte, wurde festgenommen. Die Ermittler vermuten, dass das Duo noch für weitere Einbrüche verantwortlich sein könnte, und haben Haftbefehl gegen das Ehepaar beantragt. (dpa/lsw)