Buchen: Bewaffneter Supermarkt-Überfall

Zwei bewaffnete Männer haben am Freitagabend in
Buchen (Neckar-Odenwald-Kreis) einen Supermarkt überfallen und
mehrere tausend Euro Bargeld erbeutet. Wie die Polizei am Samstag
mitteilte, bedrohten die Männer eine Kassiererin und die
Marktleiterin mit Pistolen und zwangen sie, den Tresor des Marktes zu
öffnen. Den Angaben zufolge waren sie dunkel gekleidet, trugen
Handschuhe und schwarze Perücken und hatten Schalldämpfer auf ihren
Waffen. Nachdem sie das Geld eingepackt hatten, stiegen sie in der
Nähe des Marktes in einen bereitstehenden Fluchtwagen und fuhren
davon. Die Polizei sucht nun Zeugen. (dpa)