Carlsberg/Pfalz: Auto rutscht Abhang hinunter

Eine 47-jährige BMW-Fahrerin aus Carlsberg hatte Glück im Unglück, als sie am Samstag gegen 14:15 Uhr in Carlsberg aus Unachtsamkeit beim Einparken das Gaspedal mit dem Bremspedal verwechselte und vorwärts eine steile Böschung durch einen Garten hinunterrollte. Erst nach etwa 30 Metern kam der PKW in der Tiefe nach einem Zusammenstoß mit einem Baum direkt neben einem Wohnhaus zum Stehen. Die Fahrerin erlitt lediglich einen Schock. An dem PKW, der bislang noch nicht geborgen werden konnte, entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 15.000 Euro. (Bild: pol)