Dannstadt-Schauernheim: Brennende Phosphorbombe an Landstraße

Eine Phosphorbrandbombe entzündete sich an der Landstraße zwischen Dannstadt-Schauernheim und Schifferstadt. Die Bombe aus dem zweiten Weltkrieg lag laut Polizei auf einem Erdhaufen, als sie vermutlich wegen der Hitze anfing zu brennen. Der Kampfmittelraumdienst entschärfte die 15 Kilo schwere britische Bombe. Die Landstraße war gestern Abend für mehrere Stunden gesperrt. Vermutlich wurde der Sprengsatz in den vergangenen Tagen bei Erdarbeiten mit ausgehoben und nicht entdeckt. feh