Deidesheim: Hausschwein auf Supermarktparkplatz

Ein Hausschwein auf einem Supermarktparkplatz in Deidesheim löste einen Polizeieinsatz aus. Aus Angst, das Tier könne in den Supermarkt laufen, wurden die Beamten informiert. Die Polizisten konnten den Besitzer des „Prachtschweins“ ermitteln. Er fing es ein und brachte es in den Stall zurück. Außer einer Verunreinigung richtete das Schwein keinen Schaden an, hieß es. (cag)