DHB-Pokal: Eulen müssen hoch fliegen / Löwen in Balingen-Weilstetten

Handball-Zweitligist TSG Ludwigshafen-Friesenheim bekommt es im Viertelfinale des DHB-Pokals mit dem THW Kiel zu tun. Das ergab die Auslosung heute in Wetzlar. Gespielt wird die Runde der letzten acht Mannschaften am 14. Dezember. Die Eulen genießen Heimrecht in der Friedrich-Ebert-Halle. Die Rhein-Neckar Löwen hingegen müssen reisen: Losfee und DLV-Olympiasprinterin Lisa Mayer bescherte dem Deutschen Meister eine Auswärtspartie beim Liga-Konkurrenten Balingen Weilstetten. „Wir können mit der Auslosung zufrieden sein. Wir wissen, welch ein Hexenkessel in Balingen auf uns warten wird, aber wir wollen natürlich erneut die Qualifikation für das Rewe Final Four in Hamburg schaffen“, so Oliver Roggisch, Sportlicher Leiter der Rhein-Neckar Löwen.

Die beiden anderen Paarungen lauten Flensburg/Handewitt-Melsungen und Leipzig-Hannover-Burgdorf. Das Rewe Final Four findet im April 2017 statt. (wg)