Die Macht der Medien: Prof. Hörisch spricht bei RNF

Auf Einladung des Evangelischen Forums in Mannheim spricht Prof. Dr. Jochen Hörisch am Mittwoch, 21. Januar um 19 Uhr über „Die Macht der Medien“. Der Vortrag findet im Studio A des Rhein-Neckar Fernsehen in der Dudenstr. 12-26 statt. Die Medien, so Prof. Hörisch, der an der Universität Mannheim Neuere Germanistik und Medienanalyse lehrt, sind heute die vierte Gewalt im Staat und wohl noch mächtiger als Legislative, Exekutive und Jurisdiktion. An Beispielen aus Politik (Bundespräsident Wulff) und Wirtschaft (Ackermann, Middelhoff) zeigt er auf, wie sich Medienmacht konkret entfaltet, wie produktiv und wie problematisch sie ist. feh