Dielheim: zwei Verletzte bei Unfall auf der A 6

Am Montag kurz vor 12 Uhr kam es auf der A 6 zwischen den AS Sinsheim und Wiesloch-Rauenberg zu
einem Verkehrsunfall, an dem insgesamt vier Autos beteiligt waren. Ein bislang nicht ermittelter Autofahrer scherte zum Überholen aus, so dass ein VW Passat-Fahrer wie auch eine 51-jährige BMW-Fahrerin stark abbremsen mussten. Ein weiterer BMW-Fahrer aus Mosbach erkannte
die Situation allerdings viel zu spät und fuhr auf den BMW auf, welcher in der Folge auf den VW geschoben wurde. Der überholende Autofahrer kümmerte sich nicht um den Unfall und fuhr einfach weiter. Beide BMW waren so stark beschädigt, dass ein Abschleppunternehmen diese Autos abtransportieren musste. Eine Mitfahrerin im BMW des Mosbachers wie auch die 51-Jährige klagten über leichte Verletzungen und wollten sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Der Verkehr konnte während der Unfallaufnahme über den Seitenstreifen vorbeigeführt werden. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden auf 20.000 Euro.(ots)