Dossenheim: Heftige Reaktion des Amokläufers bleibt rätselhaft

Auch drei Wochen nach dem Amoklauf von Dossenheim bleiben die genauen Hintergründe der Bluttat rätselhaft. „Es ist weiterhin unklar, wie ein nichtiger Anlass diese Reaktion auslösen konnte“, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag in Heidelberg. „Ein rational denkender Mensch kann das nicht nachvollziehen.“ Ein 71 Jahre alter Sportschütze hatte im August nach einem Streit über eine Nebenkostenabrechnung zwei Nachbarn und sich selbst erschossen und mehrere Menschen schwer verletzt. Als Motiv für die Bluttat ist der Nebenkosten-Streit aus Sicht der Polizei eigentlich nicht stark genug, wie der Sprecher sagte.(dpa/lsw)