Dossenheim: Vier Schwerverletzte bei Unfall auf A5

Vierköpfige Familie schwer verletzt: Auf der A 5 an der Ausfahrt Dossenheim verlor in der Nacht der 38-jährige Fahrer eines Audi die Kontrolle über den Wagen. Dieser schleuderte auf regennasser Fahrbahn und – so die Polizei – überhöhter Geschwindigkeit zunächst nach links gegen die Leitplanken, wurde dabei angehoben und überschlug sich mehrmals, bevor er im Wald liegen blieb. Der Fahrer sowie eine Mutter mit zwei Kleinkindern konnten sich nach Polizeiangaben zunächst selbst befreien, mussten nach der Erstversorgung durch mehrere Notärzte und der Besatzung von vier Rettungswagen aber schwerverletzt in Krankenhäuser gefahren werden. Die Ausfahrt Dossenheim blieb bis zum Abschluss der Unfallaufnahme für mehrere Stunden gesperrt. (BS/Bilder: Priebe)