Dreijähriges Kind bei Unfall schwer verletzt

In der Mannheimer Innenstadt kam es heute Mittag zu einem tragischen Vorfall. Ein dreijähriger Bub stand laut Polizei zusammen mit seiner Mutter an einer roten Ampel, als sich der Junge plötzlich von der Hand löste und auf die Straße lief. Er wurde von einem Auto erfasst. Der Bub zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu, die nach der Erstversorgung an der Unglücksstelle in einem Krankenhaus weiterbehandelt werden mussten. feh