Eberbach: Vermisster 18-Jähriger meldet sich bei der Polizei

Der seit gestern vermisste 18-Jährige aus Eberbach meldete sich am Vormittag wohlbehalten bei der Polizei in Heidelberg. Wie die Beamten mitteilen, versicherte der junge Mann, dass von ihm keinerlei Gefahr ausgehe. Die Polizei hatte zuvor in Eberbach und Umgebung seit gestern Nachmittag nach dem jungen Mann gesucht. Laut Polizei war der Heranwachsende bereits am Montagabend mit seinen Eltern in Streit geraten und bedrohte sie mit einem Messer. In der Nacht von Montag auf Dienstag verließ er das elterliche Wohnhaus. Die Eltern meldeten am Dienstagmorgen das Verschwinden ihres Sohnes. (mj/pol)