Eberbach: Mit Motorroller tödlich verunglückt

Ein 38 Jahre alter Mann ist am Sonntag bei Eberbach (Rhein-Neckar-Kreis) mit seinem Motorroller tödlich verunglückt. Wie die Heidelberger Polizei am Abend mitteilte, geriet der Mann auf der B 45 Richtung Beerfelden auf gerader Strecke auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen ein entgegenkommendes Auto. Er wurde lebensgefährlich verletzt und starb wenig später im Krankenhaus. Der 71-jährige Autofahrer erlitt einen Schock. Warum der Mann mit dem Roller auf die Gegenfahrbahn geraten war, blieb zunächst unklar. Die Straße war zweieinhalb Stunden in beide Richtungen gesperrt, die
beiden Unfallfahrzeuge wurden sichergestellt.  (lsw/mf)