Edenkoben: Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in der Pfalz

Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Personenwagen in der Pfalz ist am Montag ein 33-jähriger Mann ums Leben gekommen. Seine ein Jahr jüngere Frau wurde als Beifahrerin schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen, wie ein Polizeisprecher in Edenkoben (Kreis Südliche Weinstraße) mitteilte. Auch für den 38-jährigen Fahrer des anderen Autos musste ein Rettungshubschrauber angefordert werden. Unverletzt blieb die dreijährige Tochter des Ehepaars in dem ersten Fahrzeug. In die Unfallstelle auf der Kreisstraße 6 zwischen den Ortschaften Venningen und Altdorf fuhr noch ein dritter Pkw hinein. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Die Ursache des schweren Unfalls war zunächst ungeklärt. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf 50 000 Euro. (dpa/lrs)