Edesheim: Brand nicht absichtlich gelegt

Der Brand mit hohem Sachschaden auf dem Gelände eines Schäfzüchters in Edesheim bei Landau ist nicht durch vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung entstanden. Das ergaben die Ermittlungen der Brandsachverständigen der Kriminalpolizei. Die Ursachenforschung werde fortgesetzt, teilte die Polizei mit. Rund 120 Feuerwehrleute bekämpften am Sonntag das Feuer in der Lagerhalle. Sie retteten 60 Schafe und drei Hunde. Es entstand ein Schaden von 200 000 Euro. (dpa)