Edesheim: Hoher Schaden bei Brand in Schafzucht

Beim Brand in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Edesheim im Kreis Südliche Weinstraße entstand am Sonntagnachmittag ein Schaden von 200 000 Euro. Rund 120 Feuerwehrleute bekämpften die Flammen auf dem Gelände des Schafzüchters. Die Einsatzkräfte retteten nach Polizeiangaben 60 Tiere und drei Hunde vor den Flammen. Auch Menschen kamen nicht zu Schaden. Das Feuer erfasste eine Lagerhalle für Futter, landwirtschaftliche Geräte und Maschinen. Die Ursache des Brandes ist noch nicht bekannt. (dpa)