Edesheim/Ludwigshafen: Motorradunfälle in der Region

Das Sommerwetter fordert seine ersten Motorradunfallopfer. Tödlich endete die Fahrt für einen 19jährigen im Pfälzer Wald.  Laut Polizei war der junge Mann bei Edesheim unterwegs als er in einer Kurve von der Fahrbahn abkam. Dabei schleuderte er von seiner Maschine und erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unglücksstelle verstarb.
Lebensgefährliche Verletzungen konnte der Notarzt für einen 23jährigen Mann aus Ludwigshafen nicht ausschließen. Nach Zeugenangaben fuhr er mit überhöhter Geschwindigkeit und überholte mehrere Wagen in Zick-Zack-Fahrweise. Dabei kam er von der Fahrbahn ab, prallte gegen den Bordstein und stürzte. (ah)