Edingen-Neckarhausen: Beim Kirschenpflücken abgestürzt

Beim Sturz von einem Kirschbaum zog sich ein Rentner in Edingen-Neckarhausen schwere Verletzungen zu. Wie die Polizei berichtet, kletterte der 72jährige mit einer Leiter auf den Baum, um die Kirschen zu pflücken. In sechs Metern Höhe verlor er das Gleichgewicht und stürzte in die Tiefe. Ein Zeuge verständigte Polizei und Rettungsdienst. Ersten Erkenntnissen zufolge erlitt der Mann eine Platzwunde am Kopf sowie Prellungen und Brüche. Lebensgefahr besteht den Angaben zufolge nicht. (rnf)