Edingen-Neckarhausen: Wohnwagen auf Schrottplatz abgebrannt

Ein als Büro genutzter Wohnwagen auf einem Schrottplatz in der Berliner Straße ist am Mittwochmorgen vollständig abgebrannt. Ein Zeuge hatte den Brand über Notruf kurz nach 5.30 Uhr mitgeteilt. Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Edingen-Neckarhausen standen ein daneben abgestellter Container mit Neureifen sowie mehrere meterhohe Gebrauchtreifenstapel in Vollbrand. Während der Löscharbeiten musste die Berliner Straße zwischen Neckarhauser Straße und Rosenstraße gesperrt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.
Die Feuerwehr konnte den Brand rasch ablöschen.  Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde ein Messfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Ladenburg hinzu gezogen. Es ergaben sich aber keine Hinweise auf eine Umweltgefährdung. Die Brandursache ist derzeit noch unklar, Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die weiteren Ermittlungen führt der örtliche Polizeiposten. Zeugen, die
verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 06203/892029 beim Polizeiposten Edingen-Neckarhausen oder außerhalb der Öffnungszeiten bei der Polizei in Ladenburg, Telefon 06203/93050, zu melden.(ots)