Eisenberg/Grünstadt: Im Skelett-Kostüm Tankstelle überfallen

Die Fasnachtszeit wird von Gangstern zweckentfremdet. In Eisenberg überfiel gestern abend ein Räuber in einem Skelett-Kostüm eine Tankstelle. Nach Polizeiangaben war der Unbekannte bewaffnet, als er gegen 19.15 Uhr den Geschäftsraum der Tankstelle in der Rosenthaler Straße betrat. Der Täter betrat das Objekt, hielt der Kassiererin eine Schusswaffe an den Kopf und forderte unter Drohung mit dem Tode die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchtete er mit seiner Beute in Richtung Kinderdorfstraße. Die Polizei sucht Zeugen. (mho)