Eishockey: Marcel Goc schwer verletzt

Die Mannheimer Eishockey-Adler müssen längere Zeit auf ihren Leistungsträger Marcel Goc verzichten. Er zog sich nach Vereinsangaben im Auswärtsspiel bei Augsburg eine schwere Knieverletzung zu und soll in den kommenden Tagen von einem Spezialisten untersucht werden. Mit neun Toren und 19 Vorlagen ist Goc Top-Scorer des Tabellen-Vierten. Wie lange die Adler auf ihren Führungsspieler verzichten müssen, ist noch unklar. (mho)