Eiskalte Ernte: Pfälzer Winzer lesen Eiswein

Das Warten hat sich gelohnt: In der vergangenen Nacht konnten mehrere Pfälzer Weingüter bei Temperaturen von – 8,5 Grad Celsius Eiswein ernten. Allerdings konnten sich nur die Winzer rund um Bad Dürkheim freuen, an der Südlichen Weinstraße war es noch zu warm. Die Betriebe sind aber zuversichtlich, dass es in der kommenden Woche auch dort kalt genug wird. In diesem Jahr haben sich nach Angaben des Pfalzwein Vereins für Gebietsweinwerbung viele Winzer dazu entschlossen, Flächen für die Eiswein-Ernte vorzuhalten. In der vergangenen Saison mussten die Winzer übrigens noch länger warten: Der Eiswein konnte nämlich erst im Januar 2016 gelesen werden. feh