Elmstein: Ehepaar verliert bei Brand zum zweiten Mal die Bleibe

Ein Kaminbrand in einem Haus in Elmstein-Iggelbach (Landkreis Bad Dürkheim) hat am Dienstagabend einen Sachschaden von 50 000 Euro verursacht. Der Hausbesitzer hatte vergeblich versucht, den Brand selbst zu löschen, und schließlich die Feuerwehr alarmiert. Wie die Polizei mitteilt, wurden Küche und Decke stark beschädigt. Die vier Hausbewohner kamen bei Verwandten und Bekannten unter. Besonders tragisch: Zwei von ihnen hatten erst in der Silvesternacht ihr Haus bei einem Brand verloren. Mehr dazu heute Abend in RNF Life.(mf)