Eppelheim: Kein Börsengang für Capri-Sonne

Die Wild-Gruppe in Eppelheim plant für Capri-Sonne in nächster Zeit keine Notierung am Aktienmarkt. Ein Börsengang der Marke sei in den nächsten beiden Jahren nicht vorgesehen, hiess es. Allerdings betonte Firmenchef Hans-Peter Wild, dass eines Tages prinzipiell ein Börsengang vorstellbar sei. Die Getränkesparte um die Capri-Sonne ist ein zentraler Bestandteil des Wild-Familienimperiums. (feh)