Eppelheim: Razzia bei den Wildwerken

In Eppelheim durchsuchten vor knapp drei Wochen Steuerfahnder aus Mannheim Büros der Unternehmensgruppe Wild. Das gab erst jetzt die Staatsanwaltschaft Mannheim bekannt. Die Fahnder beschlagnahmten den Angaben zu Folge bei der Razzia Firmenunterlagen und sicherte elektronische Daten. Die Staatsanwaltschaft ermittelt  seit April wegen Steuerhinterziehung. Das Verfahren richtet sich gegen neun frühere und noch aktive Manager des Unternehmens. Auch deren private Wohnungen wurden durchsucht. Ihnen wird vorgeworfen steuerpflichtige Gewinne ins Ausland verlagert zu haben. Zur Höhe der vermuteten Steuerhinterzieheung und ob gegen den Unternehmenschef Hans-Peter Wild ermittelt wird, wollte sich die Staatsanwaltschaft keine Angaben machen.