Eschbach/Südpfalz: Sturz von Burgmauer

Bei Renovierungsarbeiten an der Madenburg hoch über dem südpfälzischen Eschbach wurde ein Mann schwer verletzt. Der 66-Jährige kam mit mehreren Knochenbrüchen in ein Krankenhaus, wie die Polizei in Landau am Sonntag mitteilte. Er war am Vortag von einer Außenmauer der Burgruine aus ungeklärter Ursache rund fünf Meter in die Tiefe gestürzt. Mit seinem Mobiltelefon konnte der  Mann noch selbst einen Rettungswagen alarmieren. (dpa)