Eulen: Auswärtsniederlage in Minden

Die Eulen Ludwigshafen haben die erhofften Punkte bei GWD Minden nicht geholt. Am Sonntag unterlag der Tabellenletzte der Handball-Bundesliga bei den Ostwestfalen unglücklich mit 26:29 (11:13). Damit warten Trainer Ben Matschke und sein Team auswärts weiter auf den ersten Saisonsieg. Lange Zeit waren die Gäste die bessere Mannschaft, fast die ganze erste Hälfe liefen die Gastgeber einem Rückstand hinterher. Weil die Eulen aber zuviele Chancen nicht nutzten, lagen sie bei Halbzeit mit zwei Toren hinten.

Auch in der zweiten Halbzeit waren die Eulen das stärkere Team, glichen mehrmals aus. Doch in den letzten Minuten unteliefen den Pfälzern einfach zu viele Fehler, als dass es hätte reichen können für die dringend nötigen Punkte – Ludwigshafen bleibt Tabellenletzter. (wg=