FCK: Michael Frontzeck Cheftrainer bis 2019

Michael Frontzeck wird neuer Cheftrainer auf dem Betzenberg. Das gab der 1. FC Kaiserslautern heute auf einer Pressekonferenz bekannt. Frontzeck beerbt Jeff Strasser, der aufgrund gesundheitlicher Probleme sein Amt vorerst nicht mehr ausüben kann. Der Luxemburger war am 24. Januar in der Halbzeit des Zweitliga-Spiels gegen den SV Darmstadt 98 mit Herzproblemen in ein Krankenhaus gekommen, spätere Untersuchungen attestierten Strasser vorübergehende Herzrhythmusstörungen wegen einer verschleppten Grippe.

Frontzeck stand zuletzt 2015 bei Hannover 96 an der Seitenlinie und feierte mit den Niedersachsen den Klassenerhalt. Sein Vertrag in der Pfalz läuft bis 2019 und gilt sowohl für die zweite, als auch die Dritte Liga.

Er selbst freut sich auf seine Arbeit auf dem Betzenberg und will jetzt schnell die Mannschaft kennenlernen, auch in Absprache mit seinem Vorgänger Strasser, teilte der 53-Jährige mit.

Mehr dazu heute Abend in RNF Life. /nih