FCK: Rüdiger Rehm neuer Trainer?

Der 1.FC Kaiserslautern will Rüdiger Rehm vom Fußball-Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach verpflichten. Nach Informationen der Backnanger Kreiszeitung liegt den Schwaben eine offizielle Anfrage vor. Rehm, einst als Profi auch beim SV Waldhof Mannheim aktiv, soll in der Pfalz Nachfolger von Konrad Fünfstück werden, der am Ende der Saison gehen mußte. Aspachs Präsidiumsmitglied Sport Michael Ferber bestätigt das Interesse der Roten Teufel am SG-Coach. „Wir werden uns mit der Anfrage auseinandersetzen, intern mit Rüdiger Rehm besprechen und die nötige Zeit lassen. Danach treffen wir eine gemeinsame Entscheidung“, so Ferber. Sollte der gebürtige Heilbronner auf den Betzenberg wechseln wollen und Großaspach die Freigabe erteilen, wird der FCK allerdings Geld auf den Tisch legen müssen: Rehm hat noch einen Vertrag bis 2018. Auch Arminia Bielfeld soll an dem 37-Jährigen interessiert sein.  Rehm traininert Großaspach seit 2015. In der abgelaufenen Saison führte er die SG Sonnenhof auf Platz sieben.  (wg)