Flucht in den Rhein: Polizisten stellen Diebe in Ludwigshafen

Durch einen Sprung in einen Nebenarm des Rheins wollten zwei mutmaßliche Diebe in Ludwigshafen der Polizei entkommen. Die Beiden hatten allerdings Pech, Polizeibeamte erwarteten sie bereits auf der anderen Flußseite. Die beiden wollten offenbar in der vergangenen Nacht von einer Großbaustelle in der Nähe des Luitpoldhafens Material stehlen. Dabei wurden sie von einer Sicherheitsfirma beobachtet. Auf der Baustelle entdeckten die Beamten später das Diebesgut, dass bereits zum Abtransport bereit stand. Die beiden 20-Jährigen wurden festgenommen.feh