Frankenthal: Brand in Mehrparteienhaus – eine Frau leicht verletzt

Beim Brand in einem Frankenthaler Mehrparteienhaus ist am Samstag Abend eine Frau leicht verletzt worden. Das Feuer in der Mathias-Grünewald-Straße ging von der Waschmaschine in einer der Wohnungen aus. Einsatzkräfte räumten das Haus, die Feuerwehr löschte die Flammen. Eine Bewohnerin erlitt durch die Rauchentwicklung eine leichte Rauchvergiftung und wurde zur medizinischen Versorgung in das städtische Krankenhaus verbracht. Ob der Brand durch einen technischen Defekt der Waschmaschine ausgelöst wurde, ist derzeit noch unklar und Gegenstand weiterer Ermittlungen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. (rk/pol)