Frankenthal: Brand in Seniorenheim

Schrecksekunde, aber dann doch ein Ende ohne Schrecken für 83 Bewohner eines Seniorenheimes in Frankenthal. Alle konnten in ihren Zimmern bleiben, obwohl starke Rauchentwicklung im Keller festgestellt wurde. Wie die Polizei berichtet, konnte sich das Feuer nicht ausbreiten, da der Keller durch mehrere Brandschutztüren gesichert gewesen sei. Der Brand sei wegen eines technischen Defekts in einem Stromverteilerkasten ausgebrochen und von starken Kräften der Feuerwehr gelöscht worden. Zu einem Gebäudeschaden sei es nicht gekommen. (mho)