Frankenthal: Feuerwehr befreit Frau aus Fahrstuhl

 

Die Feuerwehr hat in Frankenthal eine Frau aus einem steckengebliebenen Fahrstuhl befreit. Die 71-Jährige hatte in dem Aufzug festgesessen und zunächst den internen Alarm betätigt, wie ein Polizeisprecher sagte. Als nach 45 Minuten noch niemand gekommen war, rief sie mit ihrem Handy die Polizei. Retter der Feuerwehr befreiten die 71-Jährige wenig später. Der Fahrstuhl in dem Wohnhaus sei offensichtlich nicht zum ersten Mal steckengeblieben, berichtete die Polizei. (dpa)