Frankenthal: KSB stabilisiert Umsatz

Der Frankenthaler Pumpen-und Armaturenhersteller KSB hat seinen Umsatz im ersten Halbjahr nach eigenen Angaben stabilisiert. Wie das Unternehmen mitteilte, lag der Umsatz bei rund 1 Milliarde Euro. Das bedeutet 0,8 Prozent unter dem Niveau des Vorjahreszeitraumes. Im ersten Quartal 2013 hatte KSB noch ein Umsatzminus von 2,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gemeldet. (asc)