Frankenthal: Mordprozess zieht sich in die Länge

Der Prozess gegen drei Angeklagte wegen gemeinschaftlichen Mordes an zwei Unternehmern aus Ludwigshafen und Brühl zieht sich in die Länge. Das Landgericht Frankenthal teilte heute mit, dass weitere Verhandlungstermine bis ins Spätjahr festgelegt worden seien. Demnach könnte das Urteil am 16. November fallen. In dem Prozess, der im Oktober 2017 begann, müssen sich zwei Männer und eine Frau wegen des Mordes an dem Ludwigshafener Bauunternehmer Ismail Torun verantworten. Er wurde im Januar 2017 umgebracht, seine Leiche fanden die Ermittler in einem Bad Dürkheimer Gewerbegebiet. Außerdem sollen die Angeklagten einen 64-jährigen Geschäftsmann aus dem badischen Brühl getötet haben. (mho)