Frankenthal: Mutmaßlicher Gewalttäter muss in Psychiatrie

Das Amtsgericht in Frankenthal hat einen mutmaßlichen Gewalttäter in eine psychiatrische Klinik einliefern lassen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft Frankenthal mitteilten, wird der 26 Jahre alte Mann dringend verdächtigt, Anfang März einen Ladenbesitzer und zwei Passanten in Haßloch angegriffen und mit einem Messer verletzt zu haben. Aus gesundheitlichen Gründen wurde der Mann nach seiner Festnahme am Freitag in ein Krankenhaus gebracht, wo er außerdem einen 37 Jahre
alten Polizisten angegriffen und am Kopf verletzte. Der Mann, dem versuchter Totschlag in Tateinheit mit gefährlicher
Körperverletzung vorgeworfen wird, war aus Sicht des Haftrichters „im Zustand zumindest verminderter Schuldfähigkeit“, heißt es in der Mitteilung. Zunächst war nach dem Angriff am 6. März ein 19 Jahre alter Mann verdächtigt und festgenommen worden. Die Ermittlungen ergaben allerdings, dass es sich dabei nicht um den Täter handelte. dpa/feh