Frankenthal: Nach Messerattacke Verdächtiger in der Schweiz gefasst

Fahndungserfolg nach einer Messerattacke auf einen Mann in Frankenthal: Der mutmaßliche Täter wurde gestern in der Schweiz festgenommen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilen. Der Türke, nach dem international gesucht worden war, soll nun an Deutschland ausgeliefert werden. Er soll einem 51 Jahre alten Landsmann am Montagabend am Ostparkbad in Frankenthal mit einem Messer in den Bauch gestochen haben. Nach Angaben der Ermittler wird inzwischen nach einer weiteren Person gefahndet. Sie steht im Verdacht, dem 25-Jährigen geholfen zu haben. Der 51-Jährige schwebt noch immer in Lebensgefahr. Zu den Hintergründen der Tat wurde nichts mitgeteilt.(dpa/mf)