Frankenthal: Proteste bei Siemens

Die IG Metall in Frankenthal ruft die Beschäftigten des dortigen Siemens-Stadorts zu einer Protestaktion auf. Nachdem der Konzern vergangene Woche einen massiven Stellenabbau in dem Werk ankündigt hatte, fordern die Mitarbeiter einen Erhalt der Arbeitsplätze in Frankenthal. Sie lehnen die Verlagerung der Turbinen und einen Verkauf der Verdichter ab und protestieren für einen Erhalt des Service und Vertriebs in Frankenthal. Die Protestaktion soll morgen um 10 Uhr vor dem Betrieb stattfinden. (cag)