Frankenthal: Prozess um versuchten Totschlag in Ludwigshafen

Am Landgericht Frankenthal begann der Prozess gegen einen Mann, der in Ludwigshafen auf seine Ex-Freundin geschossen haben soll. Sie wurde lebensgefährlich verletzt, überlebte die Tat aber.
Laut Anklage wollte der 25-jährige Italiener die Frau töten. Dazu habe er sich eine Pistole besorgt und sich Anfang November mit seiner früheren Freundin in einer Tiefgaragen verabredet. Dort schoss er mehrfach auf die Frau, die von drei Kugeln getroffen wurde. Etwa 45 Min. nach der Tat habe sich der Angeklagte der Polizei gestellt. Ein weiterer Verhandlungstag ist am 16.06 anberaumt.(mf)