Frankenthal: Bewährung wegen gefährlicher Körperverletzung

Das Frankenthaler Landgericht befand einen 27 Jährigen, der wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt war, für schuldunfähig. Der Mann hat vor knapp zwei Jahren in einem Neustadter Krankenhaus eine Ärztin angegriffen und verletzt. Außerdem hat er ein paar Monate später in Elmstein eine Nachbarin mit einem Taschenmesser in den Bauch gestochen und auf seinen Vater mit einer Eisenstange eingeschlagen. Das Gericht setzte die Strafe auf mindestens vier Jahre zur Bewährung aus. Dem Täter wird ein Betreuer zur Seite gestellt. (asc)