Frankenthal: Schwerer Unfall auf B9

Ein schwerer Unfall auf der B9 an der Anschlussstelle Frankenthal-Studernheim beschäftigte gestern Abend die Polizei. Ein 65 Jahre alter Autofahrer schleuderte mit seinem Mercedes aus noch ungeklärter Ursache aus der Kurve der Auffahrt in Richtung Speyer auf die Hauptfahrbahn. Er prallte erst gegen die Mittelleitplanke und kollidierte dann mit dem Skoda eines 24-Jährigen und seiner 33-jährigen Beifahrerin. Der Mercedes-Fahrer wurde nach Angaben der Polizei schwerstverletzt, die beiden Insassen des Skoda leicht. An beiden Autos entstand Totalschaden. Die B9 war an der Anschlussstelle Studernheim für etwa eine halbe Stunde gesperrt. (rk)