Frankenthal: Stellenabbau bei Siemens Turbomachinery Equipment

Simens Turbomachinery Equipment will 200 Stellen  am Standort Frankenthal abbauen. Das teilte der Arbeitgeber der Belegschaft in einer Betriebsversammlung mit. Die Produktion der Dampfturbinen soll an den Siemensstandort im tschechischen Brünn verlegt werden. Wie aus einem offenen Brief des Betriebsrats an die Ministerpräsidentin Malu Dreyer hervorgeht, befürchten die rund 600 Mitarbeiter ein Aus für das Werk in Frankenthal. 2006 hatte Siemens die frühere AG Kühnle, Kopp & Kausch übernommen. (cag)